Glastransport-Gestell

Glastransportgestell Aluminium-Kunststoff-Hybrid

Das Glastransportgestell in Aluminium-Kunststoff-Hybridbauweise bietet hohe Belastbarkeit bei geringem Eigengewicht. Die extrudierten Aluminium-Profile sind korrosionsbeständig eloxiert mit harter Oberfläche. Alle weiteren Teile bestehen aus rostfreiem Edelstahl oder pulverbeschichtetem Aluminium. Alle Verbindungspunkte sind geschraubt, die Kunststoff-Verbinder bieten durch den hohen Faseranteil die erforderliche Festigkeit. 

Rissbildungen, wie sie an den Nahtstellen von geschweißten Konstruktionen vorkommen können, kommen nicht vor.

Alle Auflageflächen und Spannstangen haben eingezogene Gummiprofile zum Schutz des Transportgutes. Die Aufnahmen der Spannstangen sind fein gerastert, die Konstruktion verhindert ein Verdrehen der Stangen. 

Die untere Aufstandsfläche und die Längsanschläge sind einklappbar. Für den Radwechsel kann das Gestell ohne Werkzeug mit nur wenigen Handgriffen abgeschwenkt oder abgenommen werden. Auf Wunsch ist ein herausnehmbares Segment für den Radwechsel konfigurierbar 

 

Die Bauweise ermöglicht die Anpassung oder Nachrüstung einzelner Teile (zusätzliche Aufnahmen für Spannstangen, Leitersprossen, Sonderhalter), sowie den Austausch von einzelnen Segmenten bei etwaigen Beschädigungen.

Insbesondere sind kundenspezifische Anordnungen, Sondermaße oder auch komplette Custom-Lösungen realisierbar.


Das Gestell kann wahlweise an den Dachtraversen oder den Dachträgern montiert werden.

Das optionale elektropneumatische Fahrwerk kann bei hoher Beladung die Seitenneigung des Fahrzeuges ausgleichen.